Fachbereiche

Kunst - Musik - Darstellen und Gestalten

 Aufgaben während Präsenzunterricht/Distanzunterricht

Thema: Schriftbilder Weihnachten/Winter


 

Thema: "Unterwasserwelten"

Klassenstufe 5

     

 

Thema: Papiermosaik

Hier einige eingereichte Bilder: Klassenstufen 5 und 7

       

Thema Op-Art

Hier einige eingereichte Arbeiten:

Klassenstufe 5:

 

 

Klassenstufe 7:

 

            

 

Thema: Stillleben

Hier einige eingereichte Bilder:

 

 

 

„Wenn ich wüsste, was Kunst ist,würde ich es für mich behalten.“  Pablo Picasso

Pablo Ruiz Picasso (1881 – 1973) war ein spanischer Maler, Graphiker und Bildhauer und gilt als einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts und zeigte eine große Wirkung auf die moderne Kunst. Auch er war ständig auf der Suche nach neuen, kreativen Ideen, die er in seinen Bildern, Plastiken und Keramiken umsetzte. Sich in dieser Vielfalt von Kunstwerken zu orientieren und sich schließlich selbst ein Bild von der Welt zu machen ist das Anliegen des Unterrichtsfaches Kunst. Hier müssen weder Formeln noch Vokabeln gelernt werden, vorrangig zählt die Freude am gestalterischen Tun. Dabei lernen die Schüler verschiedene künstlerische Techniken und Materialien kennen. Besonders beliebt sind die Verwendung von Zeichenkohle, Pastellkreiden oder die Herstellung eines Linolschnittes. Auch im Bereich des plastischen Gestaltens wird mit verschiedensten Materialen gearbeitet und experimentiert.

Im Bereich der Theorie werden praxisbegleitend Inhalte aus der Kunstgeschichte von der Antike bis zu den modernen Richtungen z.B. Pop-Art oder Performance aufgegriffen. Die Schülerarbeiten werden regelmäßig im Schulhaus ausgestellt und eröffnen so Raum zur Anerkennung und Wertschätzung.

Regelmäßig nehmen auch alle Klassen am Zeichenwettbewerb der VR-Bank erfolgreich teil.

Wettbewerbsbeiträge

2016/2017 "Freundschaft ist bunt"

Lea S. (Klasse 8) erreichte auf der Ortsebene und Landesebene eine Platzierung.

       

 

2017/2018 "Erfindungen verändern unser Leben"

Emily B. und Juana T. (beide Klasse 10) erreichten mit ihren Bildern Platzierungen auf  der Ortsebene.

                   

 

2018/2019 "Musik bewegt"

 

   Nelson G.(Ortssieger Klasse5)                                                                      

  

    Jenny Z.(Ortssiegerin Klasse7)                                         

   

                   Lea S.                                Sarah N.                     und Julia S. (alle 3 Ortssiegerinnen Klase 10)

2019/2020 " Glück ist..."

    Ronja L. Klasse 6b (Ortssiegerin)

   Lara J.R. 8a (Ortssiegerin)

 

  Laura K. 10a( Ortssiegerin)     Luca T. 10a (Ortssieger)

 

 Bildberührung

Im letzten Schuljahr (2018/2019) beschäftigten sich die 7.und 8.Klassen im Kunstunterricht mit Werken aus der neu veröffentlichten Bildmappe „Bildberührung“ von 5 Thüringer Künstlern. In Anlehnung an den Künstler Kay Voigtmann entstanden kreative Abwandlungen seiner Motive. Von den eingereichten Schülerarbeiten nehmen nun 2 Bilder an der Wanderausstellung teil, die im Oktober 2018 in Gera eröffnet und zuletzt im Landratsamt  Bad Salzungen ( ab 29.08.2019) gezeigt wird. Enzo W. und Marvin K. erhielten bereits für ihre Teilnahme eine Urkunde.

     

 

Siegerbild kam aus unseren Reihen

Auch in diesem Schuljahr (2018/2019) rief das Landratsamt Wartburgkreis zum Malwettbewerb für das HA-Heft der 6.Klassen unter dem Thema „Natur und Umwelt“ auf.

Als am Mittwoch, dem 26.6.2019, unser Sozialarbeiter Herr Krug mit den Klassensprechern der Fünfer zur feierlichen Übergabe reiste, war die Überraschung vollkommen, denn Nelson G. aus der 5a gewann den Wettbewerb der gesamten Wartburgregion und nun schmückt sein Siegerbild das HA-Heft für das nächste Schuljahr. Außer den neuen Heften brachte er noch einen Klassenpreis mit nach Hause, einen Tag mit der Sportkampfschule Berk für seine Klasse. Herzlichen Glückwunsch, Nelson!

 

 

Seit einigen Jahren wird an der Feldatalschule auch das Wahlpflichtfach Darstellen und Gestalten ab der Klasse 7 angeboten. Hier werden Elemente des Deutsch-, Kunst und Musikunterrichts projektartig umgesetzt. Je nach Interessenlage der Schüler werden so z.B.  Schatten- oder Puppenspiele, Sketche erarbeitet oder Filme gedreht. Im Ergebnis von Theorie– und Praxisbausteinen steht am Ende immer eine Präsentation. Handwerkliches Geschick und Kreativität wird auch im Umgang mit verschiedensten Werkmaterialien benötigt. Dabei entstehen thematische Objekte aus Gipsbinden, Ytong, Pappmaché oder auch Tonkeramiken.

Durch diese Angebote erhalten die Schüler die  Möglichkeit, mehr als in den üblichen Lernfächern sich kreativ auszuprobieren und Neues nach eigenen Ideen zu entwickeln.       

              Schattenspiel "Max und Moritz"   

 

 

 

 

aktuelle Infos


Durchführung des Selbsttests

Die Selbsttests führen alle Schülerinnen und Schüler in der Turnhalle unter Anleitung der Lehrer vor dem Unterricht durch. Beginn ist mit Ankunft der Schulbusse zur 1. Stunde bzw. zur vorgegebenen Uhrzeit. Beachtet dabei Folgendes: - Wartet vor der Turnhalle mit MNB und Mindestabstand... mehr »


Testpflicht

Liebe Schülerinnen und Schüler, mit jedem Mal, mit dem ihr euch testet, leistet ihr einen großen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie. Ihr übernehmt Verantwortung. Verantwortung für euch, eure Klassenkameraden, für eure Geschwister, Eltern und Großeltern. Das verdient unsere Anerkennung. Ich möchte an dieser Stelle auch noch einmal betonen, dass sich jeder von uns infizieren kann. Ein solch positives Testergebnis ist kein Makel, stellt aber für die meisten Menschen eine besondere psychische Belastung dar. Geht mit euren Testergebnissen sorgsam um. Ihr müsst sie nur dem betreuenden Lehrer mitteilen, er weiß, was im Fall der Fälle zu tun ist. So soll zu jeder Zeit eure Privatsphäre gewahrt werden. Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund. Viele Grüße U. Schlotzhauer Regelschulrektor mehr »


Änderung des Infektionsschutzgesetzes- Testpflicht

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, am Montag, dem 26.04.2021, tritt das geänderte Infektionsschutzgesetz in Kraft. Da sich unsere Schule weiterhin in Phase „Rot“ befindet, wird es nur wenige Neuerungen für uns geben. Die wichtigste Änderung ist die ab Montag geltende Testpflicht. Hierzu wurden die folgenden Maßgaben veröffentlicht: Unabhängig von einem Schwellenwert ist die Präsenz in der Schule... mehr »


Schulschließung nach den Osterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, aufgrund der 4. Allgemeinverfügung des Wartburgkreises vom 08.04.2021 bleiben die Schulen und Kindertageseinrichtungen vorerst geschlossen. Ausgenommen von der Schließung sind: Unterricht für Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf Schüler der Abschlussklassen angemeldete Schüler in der Notbetreuung Über den genauen Ablauf des Unterrichts informiert euch bitte im Wochen- bzw. Vertretungsplan. U. Schlotzhauer Regelschulrektor mehr »


Belehrung zum Selbsttest

Hinweise, Belehrung zur Selbsttestung von Schülerinnen und Schülern Die Selbsttestungen finden an zwei festgelegten Wochentagen in der ersten Unterrichtsstunde im Klassenraum für alle Schülerinnen und Schülern statt, für die kein Widerspruch vorliegt. Die Terminfestlegung trifft die Schulleitung, in unserer Schule dienstags und donnerstags. Vor der ersten Selbsttestung erfolgt einmalig eine aktenkundige Belehrung zur ... mehr »


powered by webEdition CMS