Berufsorientierung

Berufswahlorientierung

Berufswahlorientierung als solider Grundstein für den optimalen Start in die Berufsausbildung

 

Eine der zentralen Fragen, mit der sich Jugendliche auseinandersetzen müssen, ist, wie sie ihr Leben als Erwachsene gestalten wollen. Dazu gehört die zukünftige Berufstätigkeit. Der eigene Zukunftsweg zum Beruf ist ein langjähriger Prozess auf der Basis seiner persönlichen Fähigkeiten, Ziele, Wünsche, Werte und Interessen.
Dieser Aufgabe stellt sich unsere Schule mit dem Ziel schulischer Berufsorientierung für eine begründete Berufswahlentscheidung jedes Schülers. Die Individualisierung erfordert aber andere Vermittlungsformen als die reine Bereitstellung von Informationen.Vielfältige Möglichkeiten der Selbsterprobung und die Gelegenheiten der Reflexion seiner Erfahrungen werden in Zusammenhang mit schulischen Lernzielen gesetzt. Wird die Lebenswelt Jugendlicher einbezogen, ergeben sich Gelegenheiten, die zum eigen-verantwortlichen Lernen beitragen.
Wir beginnen schon in der 5. und 6. Klasse mit der Berufsorientierung, indem Schüler die Berufe der Eltern vorstellen.
Die Teilnahme am Projekt Berufsstart  nimmt einen zentralen Raum bei der Feststellung des eigenen Berufswunsches unserer Schüler in den Klassen 7 und 8 ein. In Zusammenarbeit mit der SBH Merkers  können die Schüler ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten testen, aber auch Probleme erkennen. Dokumentiert und gearbeitet wird ebenfalls ab der 7. bis 9. Klasse mit dem Thüringer Berufswahlpass. Hier erhalten die Schüler Hilfen und Unterstützung zur Schaffung ihrer Ausbildungsreife (Normen, Werte und Verhalten).
 
Feste Eckpunkte der Berufsorientierungen unserer Schule sind :
  • Betriebspraktika in Klasse 8:  1 Woche
  • Betriebspraktika Klasse 9: 2 Wochen
  • Bertriebspraktika Klasse 10: 2 Wochen
  • Berufsvorbereitende Tage Kl. 9 (je nach Interessen; Unternehmen der Region stellen sich im Rahmen einer kleinen Messe in der Schule vor)
  • Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit
  • Vorstellung der Bildungswege (Elternabend und Unterrichtsstunde)
  • Monatliche Beratung zur der Berufswahlentscheidung
  • Thematische Elternabende und gestaltete Unterrichtsstunden
  • Eignungstests und Bewerbungsgespräche werden mit Hilfe unserer Kooperationspartner durchgeführt
  • Besuch des BIZ
  • Teilnahme am Tag der Berufe und Girls Day
  • Betriebsbesichtigungen
  • Online-Test der Handwerkskammer für die 8. Klassen
  • Besuch der Ausbildungsmesse in Erfurt und des Berufemarktes in der Region
Auch im Unterricht nimmt die Berufsorientierung einen festen Platz ein. So werden Bewerbungsunterlagen für jeden einzelnen Schüler erstellt. Mathematikaufgaben auf den Berufsalltag bezogen, Praktikumsmappen zur Auswertung des Betriebspraktikums angelegt . Durch die Vielfalt der Angebote und die große Unterstützung unserer Kooperationspartner können wir bei den Schülern solide Grundlagen für ihre Ausbildung legen.
 

 

Berufsorientierung

Schuljahr 2017/18

Feldatalschule Stadtlengsfeld

 

 

Zeitraum

Termin

Klassen-

stufe

Thema /

Umsetzung

Erläuterungen

19.08.17

7

1.Elternabend Projektvorstellung Berufserkundung

 

Ablauf an der SBH Merkers, Teilnahmelisten,        Berufsfelder

16.10.17

7

AC zur Berufserkundung

Test zur Kompetenzfeststellung, einzeln und in Gruppen

SBH Merkers

22. – 26.1.17

7

1.Orientierungsbaustein Berufserkundung

SBH Merkers                   Praktikum in 5 Berufsfeldern

1.Halbjahr

7

Auswertung der Einschätzung des 1. OB

durch KL in Lernentwicklungsgesprächen mit Schüler und Eltern

Nach Lieferung

7

Einführung des Thüringer Berufswahlpasses

Pers. Angaben, Ansprechpartner, Angebote der Schule, Selbsteinschätzung, fächerübergreifender Einsatz

März

7

Tag der Berufe                   nachmittags, Selbstorganisation

AA Bad Salzungen              (Listen) Möglichkeit ein Unternehmen näher kennen zu lernen

26.04.18

7

Girls Day/Boys Day

Anmeldung über Schule

Möglichkeit für Mädchen und Jungen zur Info in MINT bzw. Sozialen Berufen

 

 

 

 

Zeitraum Termin

Klassenstufe

Thema                          Umsetzung

Erläuterungen

4.9.17

8

Vorstellung eines Übergangskoordinators

Hilfe bei Berufswahl, vom Betriebspraktikumsplatz bis zum Ausbildungsplatz, für Unentschlossene

Laufend          14- tägig

8

Arbeit mit Übergangskoordinator

 nach Aushang und persönlicher Absprache, Elternvertrag

20.10.17

8

AC  zur Berufserprobung

Test zur Kompetenzfeststellung einzeln und in der Gruppe (Nachholtermin von Klasse 7) SBH Merkers

28.10.17

8

19.Berufemarkt der Wartburgregion und Hochschulinformationstag

Berufsinfo und Duales Studium der Hochschule Gera Eisenach

15./16. 11. 17

8

Ausbildungsmesse Erfurt „Berufsstart Plus“

Besuch für Hauptschüler mit Klasse 9 möglich

11.–15. 12. 17

8

2. Orientierungsbaustein Berufserprobung

Praktikum in einem selbstgewählten Berufsfeld

1.Halbjahr

8

Auswertung des 2. OB nach Eingang der Fremdeinschätzung durch SBH

Fachlehrer und KL, BOK nehmen Auswertung vor

März

8

Teilnahme Online- Test    „Klasse Handwerk“

Anmeldung durch BOK und KL Vorbereitung fächerübergreifend mit Übungsmaterial

März

8

Kurs l

Tag der Berufe

AA Bad Salzungen              (Listen) Möglichkeit ein Unternehmen näher kennen zu lernen

9.-13.4.18

8 Kurs l

Berufsvorbereitende Tage an der Schule

Teilnahme nach Interesse

26.4.18

8

Girls Day/Boys Day

Anmeldung über Schule

Möglichkeit für Mädchen und Jungen zur Info in MINT bzw. Sozialen Berufen

laufend

8

Arbeit mit dem Berufswahlpass Prozessdokumentation

Interesse und Fähigkeiten, Selbst- und Fremdeinschätzung, Berufswunschermittlung

2. Halbjahr

8  Kurs I

Erste Kontakte zu Berufsberater der AA

Ist-Stand Ermittlung

11.-15.6.18

8

Betriebliches Praktikum Kontrolle KL

Selbständiges Suchen eines geeigneten Praktikumsplatzes auch mit Bewerbung  (Hilfen BOK, Übergangskoordinator und KL)

 

 

 

 

Zeit               Termin

Klassenstufe

Thema                                  Umsetzung

Erläuterungen

1.Halbjahr bis Ende März

9

Erstellen von Bewerbungsunterlage

Vorbereitung zu den Berufsvorbereitenden Tagen

18.9.17

9

Unterricht durch Berufsberater, Vorstellung der Aufgaben der AA

Vorbereitung der Bewerbungsphase, Ausgabe der Bücher „ Berufe aktuell“

28.10.17

9

19.Berufemarkt der Wartburgregion und Hochschulinformationstag

19.Berufemarkt der Wartburgregion und Hochschulinformationstag

15./16. 11. 17

9

Ausbildungsmesse Erfurt „Berufsstart Plus“

Besuch der Messe im Klassenverband

März

9

Tag der Berufe

AA Bad Salzungen              (Listen) Möglichkeit ein Unternehmen näher kennen zu lernen

9.-13.4. 18

9

Berufsvorbereitende Tage an der Schule mit BIZ, Bewerbungsgesprächen, Eignungstests, Ausbildungsmarkt „AZUBIs aus der Region für die Region“

Separates Konzept

26.4.18

9

Girls Day/Boys Day

Anmeldung über Schule

Möglichkeit für Mädchen und Jungen zur Info in MINT bzw. Sozialen Berufen

Dezember 17

9

Vorstellung der AA

Im Elternabend, durch Berufsberater

Laufend          14-tägig

9

Arbeit mit dem Übergangskoordinator

Nach Aushang, persönlicher Absprache, Elternvertrag     Hilfe bei Berufswahl, vom Betriebspraktikumsplatz bis zum Ausbildungsplatz, für Unentschlossene

5. – 16. 3.17

9

Betriebliches Praktikum Kontrolle KL

Selbständiges Suchen eines geeigneten Praktikumsplatzes auch mit Bewerbung  (Hilfen BOK, Übergangskoordinator und KL)

monatlich, nach Aushang

9

Sprechstunden der Berufsberatung der AA

Individuelle Beratungsgespräche, auch mit Eltern möglich

laufend

9

Vervollständigen der Unterlagen des Berufswahlpasse

Zur eigenen Verwendung, Rückgabe am Schuljahresende

möglichst Ferien

9

Freiwilliges Praktikum oder Probearbeit

 

 

Klasse10

- Weiterführung der Berufsberatung durch AA Bad Salzungen und durch Übergangskoordinator für Projektteilnehmer

- betriebliches Praktikum 11.09. – 22.09. 2017, Kontrolle durch KL und Auswertung in WRT

- Ausbildungsverträge abschließen

- Termine für schulische und betriebliche Ausbildungen einhalten

 

 

 Ständige Informationen

               

- durch Aushänge (Firmen, AA- regionales BIZ in Suhl, …….)

- INFO Ständer Broschüren und Flyer  (  planet berufe, we you, von AZUBI suchenden Unternehmen, Tagen der offenen Tür von Firmen und Institutionen

- Ausbildungsportal Schule Homepage

- Hilfe durch alle Kollegen der Feldatalschule

aktuelle Infos


Vorlesewettbewerb

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Schüler der 6. Klasse am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels 2018. Nach einer Vorauswahl im November wurde er am 4. Dezember zwischen den sechs besten Lesern ausgetragen. Die Schüler ... mehr »


Spendenlauf

Am 25.10.2018 zeigten unsere besten Läufer, was in ihnen steckt, beim Spendenlauf im Sophienpark. Insgesamt kam durch alle Schüler gemeinsam eine vorläufige Summe von ... mehr »


Der Schulausflug von Klasse 5a, 5b und 6

mehr »


Lernen am anderen Ort - Rocky Horror Picture Show

The Rocky Horror Picture Show ... Alte Oper Erfurt mehr »


Bildberührung

Im letzten Schuljahr beschäftigten sich die 7.und 8.Klassen im Kunstunterricht mit Werken aus der neu veröffentlichten Bildmappe „Bildberührung“ von ... mehr »